Profil

Ich mag Systeme.
Und ich mag es, diese Systeme zu entwickeln und – ganz individuell auf meine Kunden abgestimmt – umzusetzen.

Warum?
Weil ich denke, dass sich auf der Basis von systematisch eingerichteten Arbeitsmöglichkeiten, kreative Prozesse am Leichtesten und mit Spaß umsetzen lassen. Ohne Ablenkung und ohne Komplikationen.

Woher meine Vorliebe für Systeme kommt?
Nun, ich habe viele Jahre, nach meinem Studium des Kommunikationsdesigns, in der Medienbranche gearbeitet: Als Filmvorführerin. Als Producing-Mitarbeiterin von brigitte.de und youngmiss.de. Im Bildarchiv des Heinrich-Bauer-Verlags. Bei der Bildagentur Bilderberg. Dort habe ich immer wieder festgestellt, dass einwandfrei laufende und durchdachte Systeme die zwingende Grundlage von kreativem Arbeiten sind.

Alexandra Bialas